Fachbetriebe für Seniorenfreundliche Handwerksleistungen im Landkreis Tübingen

Ältere Menschen wünschen, möglich lange selbst­ständig und selbst­­bestimmt in ihrer bis­­herigen Wohnung und in der heim­­ischen Wohn­­um­­ge­­bung zu leben. Ins­­be­­son­­dere bei ab­­neh­­men­ der Mo­­bi­­lität wird die Woh­­nung mehr und mehr zum alleinigen Mittel­­punkt ihrer Lebens­­ge­­stal­­tung.

Ein seniorenfreundliches Wohnen im vertrauten Wohnraum und in der gewohnten Umgebung ist auch sozialpolitisch erwünscht. Sollte nämlich zur Lebensführung pfle­ge­rische Hilfe benötigt werden, gilt der Grundsatz ambulant vor stationär.

Zu einem selbst­ständigen Leben älterer Menschen in einer ihren Be­dürf­nissen an­ge­passten eigenen Wohnung und dem dazu gehörenden Wohn­um­feld können örtliche Hand­werks­betriebe bei­tragen. Sie sind mit ihrem Service vor Ort präsent und damit schnell und zu­ver­lässig er­reich­bar, wenn hand­werk­liche Dienst­lei­stungen benötigt werden. So kommen sie den Be­dürf­nissen älterer Menschen sehr ent­gegen.

Kreishandwerkerschaft Tübingen und Kreis­senioren­rat Tübingen haben deshalb ge­mein­sam das Projekt „Fachbetrieb für Senioren­freund­liche Hand­werks­lei­stungen” ent­wickelt. Die be­tei­ligten Hand­werks­be­triebe haben ein en­tsprechendes Zer­ti­fi­kat erworben.

An dem Projekt sind Hand­werks­be­triebe aus folgenden Innungen aus allen Teilen des Kreises Tübingen beteiligt:

  • Bau
  • Bestatter
  • Dachdecker
  • Dentaltechnik
  • Elektro- und Informationstechnik
  • Fliesenleger
  • Friseure
  • Glaser/Fensterbauer
  • Maler/Lackierer
  • Metallbauer
  • Raumausstatter
  • Sanitär/Heizung/Klima
  • Schreiner
  • Stuckateure/Ausbau
  • Zimmerer

Kreisseniorenrat Tübingen und Kreis­hand­werker­schaft Tübingen geben auf An­frage gern Aus­kunft über die Namen, An­schriften und Telefon­nummern der Hand­werks­betriebe, die im Kreis Tübingen das Zertifikat erworben haben und an welche Betriebe man sich wenden kann, wenn senioren­freund­liche Service­lei­stungen einer spe­ziellen Hand­werks­sparte gefragt sind.

Namen und Anschriften der be­tei­ligten Hand­werks­be­triebe finden Sie in dem aktuellen Flyer, den Sie beim Kreis­senioren­rat und der Kreis­hand­werker­schaft anfordern können.

Kontakt:
Kreisseniorenrat Tübingen
Wilhelm-Keil-Str. 50
(im Landratsamt Raum D 3 23)
72072 Tübingen
Tel.: 0 70 71 / 92 08 86 7

Kreishandwerkerschaft Tübingen
Handwerkerpark 1
72070 Tübingen
Tel.: 0 70 71 / 22 78 7

zurück zur Wohnberatung